2022-05-21, Mülheim, 1. R. - Preis des Mülheimer Galopp-Rennpferdes - Valuable Vista

1 Preis des Mülheimer Galopp-Rennpferdes - Valuable Vista

  • 21.05.2022, 13:30 - Mülheim
  • Distanz: 1300m
  • Boden: gut

Kat. D, 6.000 € (3.600, 1.200, 750, 450). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 6 ZP) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €.
Für 3-jährige sieglose Pferde.

Gew. 57,5 kg. Zweitplatzierten Pferden 1 kg, drittplatzierten Pferden 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 1,5:1. - Platzwette 1,2; 1,6; 2,5:1. - Zweierwette 3,0:1. - Dreierwette 42,1:1.

Startnr./Platz Pferd - Trainer/Jockey Gewicht Gewinn Toto Details
1 Schützenprinz (GER) 2019
Jean-Pierre Carvalho / Jo.: Adrie de Vries
58,0 kg 3.600 € 1,5 Details
Schützenprinz (GER) 2019
Pferd:
F. H. v. Amaron - Schützenpost (American Post)
2 Auerbach (IRE) 2019
Marcel Weiß / Jo.: Bauyrzhan Murzabayev
57,5 kg 1.200 € 4,4 Details
Auerbach (IRE) 2019
Pferd:
b. H. v. War Command - Al Qahira (Big Shuffle)
3 Ready to Rumble (GER) 2019
Hans Albert Blume / Jo.: Leon Wolff
55,5 kg 750 € 23,8 Details
Ready to Rumble (GER) 2019
Pferd:
db. W. v. Counterattack - Ready Girl (More Than Ready)
Notiz
Seitenblender, Erl. 2 kg
4 Waldrose (FR) 2019
Jean-Pierre Carvalho / Jo.: Jozef Bojko
55,5 kg 450 € 30,3 Details
Waldrose (FR) 2019
Pferd:
F. St. v. Dream Ahead - Wanda's Girl (Tiger Hill)
5 Synonymous (GB) 2019
Axel Kleinkorres / Jo.: Sibylle Vogt
56,0 kg 13,8 Details
Synonymous (GB) 2019
Pferd:
F. St. v. Garswood - Unified (Oasis Dream)
6 Wild Sheriff (GER) 2019
Erika Mäder / Jo.: Martin Seidl
57,5 kg 36,6 Details
Wild Sheriff (GER) 2019
Pferd:
F. W. v. Amaron - Wild Angel (Acatenango)
7 Night Star (GER) 2019
Toni Potters / Jo.: Marco Casamento
57,5 kg 31,2 Details
Night Star (GER) 2019
Pferd:
b. H. v. Areion - Najinskaja (Tannenkönig)
8 Adjö (GER) 2019
Markus Klug / Jo.: Andrasch Starke
56,0 kg 11,7 Details
Adjö (GER) 2019
Pferd:
db. St. v. Maxios - Antalya (Areion)
9 Areon (GER) 2019
Toni Potters / Jo.: Alexander Pietsch
57,5 kg 29,7 Details
Areon (GER) 2019
Pferd:
F. W. v. Areion - Arabella (Trempolino)
Kurzergebnis: 
SCHÜTZENPRINZ (2019), H., v. Amaron - Schützenpost v. American Post, Zü. u. Bes.: Walter Busch, Tr.: Jean-Pierre Carvalho, Jo.: Adrie de Vries, GAG: 73,5 kg, 2. Auerbach (War Command), 3. Ready to Rumble (Counterattack), 4. Waldrose, 5. Synonymous, 6. Wild Sheriff, 7. Night Star, 8. Adjö, 9. Areon
Richterspruch: 
Le. 2¼-2¾-4-H-2¼-¾-3-2½
Zeit: 
1:16,29
Zusatzinformationen: 
Auf Anordnung der Rennleitung wurde von Ready to Rumble eine Dopingprobe entnommen.
Rennanalyse: 

Schon im Führring hinterließ Schützenprinz einen sehr guten Eindruck, das konnte er dann im Rennen erwartungsgemäß umsetzen, gewann bei seinem zweiten Start sehr leicht, auch wenn der Zweitplatzierte Auerbach wichtigen Boden schon am Start verlor. Auf kleineren Wegen soll der Amaron-Sohn nach oben klettern, das ist ihm zuzutrauen. Die „Schützen“-Linie ist bei der Familie Busch bereits seit Jahren verankert, im Gestüt Ludenberg liegt ihr Ursprung, eine längst im Dunkel der Vergangenheit verschwundene Zuchtstätte in Düsseldorf. Die Mutter Schützenpost (American Post) hat zwar nur ein Rennen gewonnen, sie war aber Dritte in den German 1000 Guineas (Gr. II), zweimal auch Dritte im Franz-Günther von Gaertner-Gedächtnisrennen (Gr. III) in Hamburg und auch auf Listenebene platziert. Sie wird nur jedes zweite Jahr gedeckt, Schützenprinz ist ihr Erstling, er hat einen rechten Bruder namens Schützenzauber (Amaron) im Jährlingsalter. Die zweite Mutter Schützenprinzess war Zweite auf Listenebene in Düsseldorf, sie hatte noch einen weiteren Sieger auf der Bahn. Ihr Bruder Schützenjunker (Lord of Men) war Sieger im Großen Preis der Landeshauptstadt Düsseldorf (Gr. III) und im Preis von Schlenderhan (LR), war auch zweimal listenplatziert.

Ein Service von Turf-Times
Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Schützenprinz kommt am Ende zu einem souveränen Sieg. www.galoppfoto.de - Katja Gerhardt

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2022 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!