2022-04-18, Köln, 2. R. - Hein Bollow-Memorial

2 Hein Bollow-Memorial

  • 18.04.2022, 14:45 - Köln
  • Distanz: 2200m
  • Boden: gut

Kat. D, 7.000 € (4.200, 1.400, 875, 525). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 6 ZP) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €.
Für 3-jährige sieglose Pferde.

Gew. 57,0 kg. Zweitplatzierten Pferden 1 kg, drittplatzierten Pferden 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 4,3:1. - Platzwette 1,6; 1,3; 2,5:1. - Zweierwette 9,4:1. - Dreierwette 70,8:1.

Startnr./Platz Pferd - Trainer/Jockey Gewicht Gewinn Toto Details
1 Lafarhho (GER) 2019
Andreas Wöhler / Jo.: Alexander Pietsch
58,0 kg 4.200 € 4,3 Details
Lafarhho August 2021  Foto: www.rennstall-woehler.de
Pferd:
b. H. v. Farhh - Lavorna (Acatenango)
2 Well Disposed (IRE) 2019
Markus Klug / Jo.: Andrasch Starke
55,0 kg 1.400 € 3,4 Details
Bleibt im Rennstall: Ein großes Jahr war 2022 für die Dubawi-Tochter Well Disposed. ©galoppfoto.de - Sabine Brose
Pferd:
db. St. v. Dubawi - Wellenspiel (Sternkönig)
3 Nerik (IRE) 2019
Peter Schiergen / Jo.: Bauyrzhan Murzabayev
57,0 kg 875 € 11,7 Details
Nerik mit Bauyrzhan Murzabayev. ©galoppfoto - Sandra Scherning
Pferd:
F. H. v. Ruler Of The World - Nazbanou (High Chaparral)
4 Wonderful Eagle (GER) 2019
Henk Grewe / Jo.: Alberto Sanna
58,0 kg 525 € 4,1 Details
Wonderful Eagle mit Andrasch Starke nach dem Sieg im BBAG Auktionsrennen. ©galoppfoto - Stephanie Gruttmann
Pferd:
F. H. v. Adlerflug - Wonderful Filly (Lomitas)
5 Maximus (GER) 2019
Sarah Weis / Jo.: Alexander Weis
57,5 kg 15,9 Details
Maximus im Portrait vor dem 1. Lebensstart. ©galoppfoto - Stephanie Gruttmann
Pferd:
F. H. v. Areion - Mayumi (Rock of Gibraltar)
6 Wiesenstern (GER) 2019
Yasmin Almenräder / Jo.: Adrie de Vries
57,0 kg 17,6 Details
Wiesenstern (GER) 2019
Pferd:
b. H. v. Farhh - Wurfscheibe (Tiger Hill)
7 Niagaro (GER) 2019
Sarah Steinberg / Jo.: René Piechulek
57,0 kg 11,8 Details
Hengstfohlen 2019 v. Adlerflug - Nevada v Dubai Destination - Foto: privat
Pferd:
b. H. v. Adlerflug - Nevada (Dubai Destination)
8 Kingly Lord (GER) 2019
Marcel Weiß / Jo.: William Mongil
57,0 kg 15,1 Details
Kingly Lord (GER) 2019
Pferd:
b. H. v. Lord of England - Königin (Singspiel)
9 Charming Boy (GB) 2019
Andreas Suborics / Jo.: Bayarsaikhan Ganbat
57,0 kg 17,6 Details
Charming Boy (GB) 2019
Pferd:
F. H. v. Night of Thunder - Clowning
Kurzergebnis: 
LAFARHHO (2019), H., v. Farhh - Lavorna v. Acatenango, Zü. u. Bes.: Gestüt Haus Ittlingen, Tr.: Andreas Wöhler, Jo.: Alexander Pietsch, GAG: 76 kg, 2. Well Disposed (Dubawi), 3. Nerik (Ruler Of The World), 4. Wonderful Eagle, 5. Maximus, 6. Wiesenstern, 7. Niagaro, 8. Kingly Lord, 9. Charming Boy
Richterspruch: 
Ka. ½-¾-5-1½-½-1-½-3½
Zeit: 
2:20,07
Rennanalyse: 

Ein vermutlich stark besetztes Maidenrennen. Zumindest die drei Erstplatzierten dürften langfristig in der besseren Klasse mitmischen, doch auch von den Pferden im Hinterfeld dürfte man Einiges erwarten. Der Sieger Lafarhho machten denn auch in den einschlägigen Derby-Wettmärkten einen großen Sprung nach oben und wird jetzt schon als Mitfavorit für Hamburg notiert. Der Weg dorthin könnte ihn über Baden-Baden führen, dort besitzt er eine Nennung im Derby-Trial (Gr. III), in München oder in der „Union“ in Köln ist er nicht genannt.

Sein Vater Farhh (Pivotal) ist ein im Dalham Hall Stud stehender Sohn der Gonbarda (Lando), er hat fünfjährig die Champion Stakes (Gr. I) und die Lockinge Stakes (Gr. I) gewonnen. Er ist Gr. I-Vererber, von seinen Söhnen stehen King of Change und Far Above bereits im Gestüt. Allerdings ist seine Fruchtbarkeit leicht eingeschränkt, weswegen er für britische Verhältnisse nur eine übersichtliche Zahl an Stuten bekommt, seine Decktaxe wird deshalb auch mit „private“ angegeben. 2021 sind 39 Bedeckungen registriert.

Lafarhho ist 2x4 auf Accatenango und 4x3 auf Landos Mutter Laurea (Sharpman) ingezogen. Er ist Bruder von zwei Listensiegern, Lucarelli (High Chaparral) und Laviva (High Chaparral), ist das letzte deutsche Fohlen seiner nicht gelaufenen Mutter Lavorna (Acatenango), die ein Hengstfohlen von Capri hat. Sie ist Schwester der Mutter des Derbysiegers und Deckhengstes Laccario (Scalo).

Ein Service von Turf-Times
Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Alexander Pietsch überquert die Ziellinie mit Lafarhho knapp vor Well Disposed. www.galoppfoto.de - Stephanie Gruttmann

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2023 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!