2018-09-09, München, 4. R. - Preis der Zechbauer Zigarren

4 Preis der Zechbauer Zigarren

  • 09.09.2018, 15:00 - München
  • Distanz: 2000m
  • Boden: weich

Kat. D, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 19 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €.
Für 3-jährige sieglose Pferde, deren Besitzer im Jahr 2017 in der Bundesrepublik Deutschland nicht insgesamt 70.000 € gewonnen haben.

Gew. 57,5 kg. Seit 1.1.2018 zweitplatzierten Pferden 1 kg, seitdem drittplatzierten Pferden 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 56:10. - Platzwette 12, 11, 12:10. - Zweierwette 128:10. - Dreierwette 384:10. - Platz-Zwilling-Wette 23, 29, 18:10.

Startnr./Platz Pferd - Trainer/Jockey Gewicht Gewinn Toto Details
1 Princess Zoe (GER) 2015
Stefan Richter / Jo.: Martin Seidl
56,0 kg 3.000 € 56,0 Details
Princess Zoe 2018 in Hoppegarten im Portrait. ©galoppfoto.de - Sabine Brose
Pferd:
Bsch. St. v. Jukebox Jury - Palace Princess (Tiger Hill)
2 Eleni (FR) 2015
Waldemar Hickst / Jo.: Nicolas Guilbert
56,5 kg 1.200 € 31,0 Details
Eleni am 14.10.2018 in Köln - Foto: Dr. Jens Fuchs
Pferd:
F. St. v. Kendargent - Encore Merci (Danehill Dancer)
3 Griffone (FR) 2015
John David Hillis / Jo.: Bauyrzhan Murzabayev
58,0 kg 600 € 43,0 Details
Griffone am 19.8.2018 in Düsseldorf - Foto: Dr. Jens Fuchs
Pferd:
b. W. v. Vision d'Etat - Infini (Sinndar)
4 Waldblüte (GER) 2015
Andreas Wöhler / Jo.: Jozef Bojko
55,5 kg 300 € 42,0 Details
Waldblüte am 17.5.2018 in Köln - Foto: Dr. Jens Fuchs
Pferd:
b. St. v. Campanologist - Wurftaube (Acatenango)
5 Prime Asset (GER) 2015
Sarah Steinberg / Jo.: Maxim Pecheur
57,5 kg 72,0 Details
Prime Asset am 30.7.2018 in München - Foto: Dr. Jens Fuchs
Pferd:
Fsch. W. v. Jukebox Jury - Perima (Kornado)
6 Wynona (GER) 2015
Werner Glanz / Jo.: Vinzenz Schiergen
56,5 kg 144,0 Details
Wynona (GER) 2015
Pferd:
F. St. v. Lord of England - Wyoming (Ransom O'War)
Notiz
Mgw. 1 kg
7 Montepulciano (GER) 2015
John David Hillis / Jo.: Andre Best
58,0 kg 257,0 Details
Montepulciano (GER) 2015
Pferd:
b. W. v. Pastorius - My Special (Peintre Celebre)
8 Prince Valentino (GER) 2015
John David Hillis / Jo.: Sergio Jeanot Bardottier
57,5 kg 446,0 Details
Prince Valentino (GER) 2015
Pferd:
b. W. v. Adlerflug - Princess Hillary (Boreal)
9 Kranachberg (FR) 2016
John David Hillis / Jo.: Kevin Woodburn
57,5 kg 304,0 Details
Kranachberg (FR) 2016
Pferd:
b. W. v. Vision d'Etat - Semina (Mamool)
10 Mediteraneo (GER) 2015
John David Hillis / Jo.: Lena Maria Pecheur
57,5 kg 436,0 Details
Mediteraneo (GER) 2015
Pferd:
db. H. v. Dabirsim - Maya Mare (Marju)
Kurzergebnis: 
PRINCESS ZOE (2015), St., v. Jukebox Jury - Palace Princess v. Tiger Hill, Zü.: Gestüt Höny-Hof, Bes.: Stall TSF, Tr.: Stefan Richter, Jo.: Martin Seidl, GAG: 66,5 kg, 2. Eleni (Kendargent), 3. Griffone (Vision d'Etat), 4. Waldblüte, 5. Prime Asset, 6. Wynona, 7. Montepulciano, 8. Prince Valentino, 9. Kranachberg, 10. Mediteraneo
Richterspruch: 
Üb. 5-5-½-3-K-9½-1½-6-64
Zeit: 
2:18,27
Zusatzinformationen: 
Auf Anordnung der RL wurde von Princess Zoe eine Dopingprobe entnommen.
Rennanalyse: 

Weiter verbessert zeigte sich Princess Zoe, die Mitte der Geraden vom einen auf den anderen Galoppsprung enorm beschleunigen konnte und die fast schon enteilte Eleni (Kendargent) noch förmlich überrollte. Es war der dritte Start der Stute, die vorerst wohl im Handicap weitermachen wird.

Ihr Vater Jukebox Jury (Montjeu) steht inzwischen in Irland. Die Mutter Palace Princess hat mit Palace Prince (Areion) eines der besten deutschen Mitteldistanzpferde auf der Bahn. Er hat bisher die Badener Meile (Gr. II), den Preis der Sparkassen Finanzgruppe (Gr. III), die Baden Württemberg-Trophy (Gr. III) und den Großen Preis der Sparkasse Krefeld (Gr. III) gewonnen, war auch Zweiter m IDEE Deutschen Derby (Gr. I). Zwei weitere Geschwister haben gewonnen, die zwei Jahre alte Palace Girl (Areion) steht bei Jean-Pierre Carvalho, ein Jährlingshengst heißt Palace Boy (Nathaniel).

Palace Princess, die zwei Rennen gewinnen konnte, ist eine Schwester der drei „Pepper“-Hengste von Big Shuffle, die sämtlich Gruppe-Rennen gewinnen konnten und teilweise als Deckhengste aufgestellt wurden: Pepperstorm, Peppershot und Peppercorn. Die Familie ist auf dem Fährhof unverändert sehr lebendig.

Ein Service von Turf-Times
Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Princess Zoe ist am Ende fünf Längen vor der Konkurrenz. www.galoppfoto.de - WiebkeArt

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2021 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!