2011-10-08, Newmarket, 1. R. - Burj Khalifa Challenge Stakes

1 Burj Khalifa Challenge Stakes

  • 08.10.2011, 15.05 - Newmarket
  • Distanz: 1400m
  • Boden: gut bis fest
  • Blacktype

Gruppe II, 91.000 €
3j. u. ält.

Turf Times Newsletter Anmeldung

Quoten26:10

Startnr./Platz Pferd - Trainer/Jockey Gewicht Gewinn Toto Details
1 Strong Suit (USA) 2008
Richard Hannon Sr. / Jo.: Richard Hughes
53.000 € 26,0 Details
Strong Suit (USA) 2008
Pferd:
F. H. v. Rahy - Helwa (Silver Hawk)
2 Chachamaidee (IRE) 2007
Sir Henry Cecil / Jo.: Thomas Peter Queally
20.000 € 28,0 Details
Chachamaidee vorne als Siegerin in Matron Stakes 2012. Foto: Heidrun Küster
Pferd:
b. St. v. Footstepsinthesand - Canterbury Lace (Danehill)
Kurzergebnis: 
STRONG SUIT (2008), H., v. Rahy - Helwa v. Silver Hawk, Bes.: Qatar Bloodstock Ltd., Zü.: Mcdowell Farm, Gainsborough Farm Et Al, Tr.: Richard Hannon, Jo.: Richard Hughes 2. Chachamaidee, 3. Maqaasid, 4. Rimth, 5. Elshabakiya, 6. Across The Rhine, 7. Giant Sandman, 8. Lechavalier Choisi
Richterspruch: 
4 1/2, Nase, 2 1/4
Zeit: 
1:22,74
Rennanalyse: 

Dritter Gruppe II-Sieg für Strong Suit, der die Aufgabe in Newmarket als klarer Favorit ohne Probleme lösen konnte. Nach seinem Sieg in den Lennox Stakes (Gr. II) im Juli in Goodwood war er in den Besitz von Scheich Fahads Qatar Bloodstock gegangen, das Fernziel war schon zu diesem Zeitpunkt die Breeders' Cup Mile (Gr. I) gewesen. Dort soll er auch laufen, die Buchmacher notieren ihn zu relativ kurzen Kursen als zweiten Favoriten hinter Goldikova (Anabaa).

Sein Vater Rahy ist vor einige Tagen in den USA eingegangen, wo er großen Erfolg hatte. Doch vor allem Fantastic Light und Rio de la Plata haben dem Blushing Groom-Sohn auch in Europa als Vaterpferd ein erstklassiges Renommee verschafft. Wie bei so vielen Top-Pferden taucht bei Strong Suit als mütterlicher Großvater Silver Hawk auf, der im Übrigen auch Vater der Mutter von Nathaniel ist, dem jüngsten Gewinner der King George VI and Queen Elizabeth Stakes. Helwa, Strong Suits Mutter, ist eine rechte Schwester der Listensiegerin Silver Colours. Die Linie ist von tiefer amerikanischer Provenienz. Ihre absoluten Aushängeschilder sind die Superstute Personal Ensign und der Klassehengst Personal Flag. Dank des Cozzene-Sohnes God of Chance genießt diese Familie inzwischen auch in Japan einen sehr guten Ruf.

Ein Service von Turf-Times
Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - International

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!