2010-04-11, Düsseldorf, 6. R. - Henkel-Stutenpreis

See video

6 Henkel-Stutenpreis

  • 11.04.2010 - Düsseldorf
  • Distanz: 1600m
  • Boden: weich (4,7)
  • Blacktype

Listenrennen, 20.000 € (12.000, 4.400, 2.400, 1.200).

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 68:10. - Platzwette 24, 42, 36:10. - Zweierwette 2.076:10. - Dreierwette 21.589:10. - Platz-Zwilling-Wette 527, 171, 209:10.

Startnr./Platz Pferd - Trainer/Jockey Gewicht Gewinn Toto Details
1 Ronja (USA) 2007
Waldemar Hickst / Jo.: Alessandro Schikora
57,5 kg 12.000 € 68,0 Details
Ronja mit ihrem Erstling Ross 2012. Foto: privat
Pferd:
F. St. v. El Corredor - Royal Sanction (Royal Academy)
2 Kinky Afro (IRE) 2007
John Moore / Jo.: Liam Keniry
56,0 kg 4.400 € 194,0 Details
Kinky Afro mit Liam P. Keniry am 11.04.2010 in Düsseldorf. www.Dequia.de
Pferd:
St. v. Modigliani - Feet of Flame (Theatrical )
3 Reine heureuse (GER) 2007
Uwe Ostmann / Jo.: Pascal Jonathan Werning
57,5 kg 2.400 € 128,0 Details
Reine heureuse mit Pascal Jonathan Werning am 11.04.2010. www.Dequia.de
Pferd:
b. St. v. Big Shuffle - Reine Galante (Danehill)
4 Prakasa (FR) 2007
Waldemar Hickst / Jo.: Alexander Pietsch
57,5 kg 1.200 € 62,0 Details
Prakasa mit Filip Minarik beim Aufgalopp. www.galoppfoto.de - Sabine Brose
Pferd:
b. St. v. Areion - Pepples Beach (Lomitas)
5 Devilish Lips (GER) 2007
Andreas Löwe / Jo.: Terence Hellier
58,5 kg 90,0 Details
Devilish Lips im Schritt auf der Weide im Gestüt Graditz. www.galoppfoto.de - Frank Sorge
Pferd:
b. St. v. Königstiger - Djidda (Lando)
6 Artica (GER) 2007
Torsten Mundry / Jo.: Andre Best
57,5 kg 258,0 Details
Artica mit Andre Best am 11.04.2010 in Düsseldorf. www.Dequia.de.
Pferd:
schwb. St. v. Pentire - Astica (Surumu)
7 Anking (GER) 2007
Sascha Smrczek / Jo.: Henk Grewe
57,5 kg 153,0 Details
Anking in Düsseldorf am 28.03.2010. www.Dequia.de
Pferd:
b. St. v. Königstiger - A winning Dream (Law Society)
8 Nianga (GER) 2007
Peter Schiergen / Jo.: Andrasch Starke
57,5 kg 29,0 Details
Niango am 11.04.2010 in Düsseldorf. www.Dequia.de
Pferd:
b. St. v. Lomitas - Nobilissima (Bluebird)
9 Top Act (FR) 2007
Peter Schiergen / Jo.: Andreas Göritz
57,5 kg 153,0 Details
Top Act mit Andreas Göritz am 11.04.2010 in Düsseldorf. www.Dequia. de
Pferd:
b. St. v. Fantastic Light - Topline (Acatenango)
10 Alyshakeys (DEN) 2007
Wido Neuroth / Jo.: William Buick
58,5 kg 53,0 Details
Alyshakeys it William Buick am 11.04.2010 in Düsseldorf. www.Dequia.de
Pferd:
F. St. v. Sendawar - Alamea (Ela-Mana-Mou)
11 Genovesa (GER) 2007
Christian Freiherr von der Recke / Jo.: Stephen Hellyn
57,5 kg 142,0 Details
Genovesa am 11.04.2010 in Düsseldorf. www.Dequia.de
Pferd:
b. St. v. Ransom O'War - Ginza (Acatenango)
Kurzergebnis: 
RONJA (2007), St., v. El Corredor - Royal Sanction v. Royal Academy, Bes.: Stall Domstadt, Zü.: Lochlow Farm, Tr.: Waldemar Hickst, Jo.: Alessandro Schikora, GAG: 89 kg 2. Kinky Afro (Modigliani), 3. Reine heureuse (Big Shuffle), 4. Prakasa, 5. Devilish Lips, 6. Artica, 7. Anking, 8. Nianga, 9. Top Act, 10. Alyshakeys, 11. Genovesa
Richterspruch: 
Ka. kK-½-1¾-¾-1½-1½-1¾-½-1½-2
Zeit: 
1:41,79
Rennanalyse: 

Die Zeiten, in denen deutsche Besitzer und Trainer Jährlinge in großer Zahl auf den Auktionen im Ausland erworben haben, sind lange vorbei. In Irland kauft kaum noch jemand und auch aus England kommt nur noch eine im Vergleich zu früher ziemlich reduzierte Zahl über den Kanal. Das liegt natürlich auch daran, dass hierzulande das Preis-Leistungsverhältnis doch günstiger ist. Auktionskäufe in den USA jedoch waren und sind eine Rarität.

..Dass sich der Agent Rüdiger Alles und Vertreter des Stalles Domstadt 2008 nach Keeneland aufgemacht hatten, war somit schon außergewöhnlich. Im Gewirr der Abertausend Jährling hat man am 14. September jenen Jahres aber auf den Punkt genau zugeschlagen: Für 50.000 $ wurde Ronja erworben, die bei zwei Starts ungeschlagen ist und durch den Sieg auf Listenebene ihren Wert ein gutes Stück gesteigert haben dürfte.

In dem mütterlichen Pedigree der 4x4 auf Northern Dancer ingezogenen Stute findet man nahezu ausschließlich Pferde, die sich im amerikanischen Rennsport hervorgetan haben. Der Vater El Corredor (Mr Greeley) war Gr. I-Sieger im Cigar Mile Handicap, steht aktuell zu einer Taxe von 15.000 $ auf der Hill 'N Dale Farm in Kentucky. Bermekenswert ist, dass er ein sehr gutes Dirt-Pferd war und auch seine Nachkommen vornehmlich auf diesem Untergrund schnell liefen. Ronja aber kommt auch auf weicher Grasbahn bestens klar. Die Mutter ist Siegerin, sie ist Schwester von Regal Sanction (Regal Classic), Sieger u.a. im Pegasus Handicap (Gr. II) in Meadowlands, sowie von Nonies Dancer Ali (Danzatore), die u.a. die Santa Ysabel Stakes (Gr. III) gewinnen konnte. Die nächste Mutter Northern Sanction (Affirmed), eine sechsfache Siegerin, ist Schwester von Great Substense (Pretense), der den Prix Gontaut-Biron (Gr. III) und den Prix Quincey (Gr. III) gewinnen konnte.

Stehvermögen wird Ronja wohl eher nicht zugetraut, denn in der Diana hat sie keine Nennung. Im Feld der 1000 Guineas dürfte sie nach dem Stand der Dinge zu den Favoritinnen zählen.

Ein Service von Turf-Times
Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2022 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!